20. Rosenball

Keine Kommentare »

Nach dem Kaffeesiederball ging es heute gleich in die nächste Runde – und zwar zum Rosenball. Eines gleich vorweg: wer auf der Suche nach einem Ballabend im herkömmlichen Sinn ist, sollte vielleicht sich vielleicht wo anders umschauen…

Ich würde den Rosenball viel mehr als außergewöhnliches Event irgendwo zwischen Ball, Clubbing und Fashion-Show mit gewissen Para einordnen – oder wie es so schön auf der Rosenball-Webseite heißt: “superschräge Persiflage auf die tief verwurzelte Ballkultur unseres Landes”.

Freunde schräger Parties kann ich den Rosenball nur ans Herz legen! So, jetzt genug der Worte – lassen wir ein paar Bilder sprechen ;-)

Lies mehr…

Tags:

54. Ball der Wiener Kaffeesieder

Keine Kommentare »

Wie auch im letzten Jahr ging es auch heuer wieder zum Kaffeesiederball in der Wiener Hofburg.

Diesmal schafften wir es auch rechtzeitig zur Eröffnung, welche sich jedoch etwas langwieriger als gedacht darstellte. Die Eröffnung selbst war dabei garnicht das Problem…

…die meiste Zeit ging für den Einmarsch der Ehrengäste drauf ;-)

Der Ball selbst war auf jeden Fall sein Geld wert. Das einzige Problem ergibt sich durch die Dimensionen dieses Balls – bei so vielen Sälen irgendwie das Gefühl hat irgendwo anders vielleicht etwas zu verpassen und man dadurch schnell mal viel zu viel Zeit damit verbringt durch die Hofburg zu marschieren.

Unser persönliches Highlight war heuer Barbara Helfgott und Rondo Vienna im Dachfoyer.

Ein negatives Erlebnis hatten wir jedoch leider zum Ende des Balls :-(

Lies mehr…

Tags:

Disneyland & Walt Disney Studios – Paris

1 Kommentar »

Auf nach Disneyland! Die wichtigsten Ausflugsziele innerhalb von Paris hatten wir ja bereits letztes Jahr erledigt – jetzt ging es nach Disneyland Resort Paris :-)

Über Expedia konnte ich ein günstiges Kombi-Ticket ergattern – und so wurde es nicht nur Disneyland Paris sondern Disneyland + Walt Disney Studios ;-)

Disneyland

Auch, wenn es sich bei Disneyland Paris “nur” um den kleinen Bruder von Disneyland Florida handelt, ist es dennoch ein Erlebnis und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mit dem Durchschreiten der Pforte betritt man fast schon eine andere Welt – nahezu jeder Winkel des Parks ist im Stil des jeweilgen Bereiches (Frontierland, Adventureland, Fantasyland & Discoveryland) durchgestylt.

Lies mehr…

Tags: , ,

Allradmesse in Gaaden

Keine Kommentare »

Über einen Tipp bin ich über die Allradmesse in Gaaden gestolpert und, da wir am Samstag noch nichts vor hatten ging es nach dem Mittagessen auf nach Gaaden…

…ich war positiv überrascht, was man für die € 10,- Eintritt alles geboten bekommt – bzw. genauer gesagt von einem Angebot – jeder Messenbesucher kann die verschiedensten Offroader und SUV’s im (leichten) Geländer probe fahren.

Bei mir reichte die Zeit leider nur für drei Modelle – Dacia Duster, Mitsubishi Pajero und Jeep Patriot – jeweils 15 Minuten dauert eine Rund und je nach Fahrzeug wird es die Geländenwagen- oder die SUV-Runde. Wobei die Geländewagen-Runde jetzt nicht wirklich viel anspruchsvoller ist und auch von jedem SUV zu meistern sein sollte…

Lies mehr…

Tags: ,

Action Wochenende

Keine Kommentare »

Der Plan für dieses Wochenende war gut gefüllt – insgesamt waren für die drei Tage über 750 km Motorrad-Tour geplant. Am Freitag sollte es nach Graz, zum Soundslike-Festival (Hubschrauberrundflug + Festival Besuchen) – am Samstag von Graz, mit einem Zwischenstop beim Wachauring (beim Formel-Lehrgang zuschauen), weiter nach Palfau (Rafter besuchen) und am Sonntag von Palfau wieder zurück nach Wien.

…soweit der Plan. Jedoch behielt der Wetterbericht leider recht und der ursprüngliche Plan fiel leider ins Wasser – aber zum Glück nicht ganz ;-)

Soundslike

In Graz wartete neben dem Soundslike-Festival auch ein Hubschrauber für einen Rundflug auf uns. Daher ging es auch bei der instabilen Wetterlage am Freitag nach Graz – eben nur mit dem Auto, statt dem Motorrad.

Glücklicherweise schafften wir es gerade noch zum letzten Hubschrauber-Rundflug ehe der Hubi aufgrund des Schlechtwetters schlafen geschickt wurde…

…ebenso glücklich war das Timing, dass genau nach unserem Hubi-Flug die Band Russkaja an der Reihe war – die machten trotz Schlechtwetter echt super Stimmung eine tolle Show (ganz im Gegensatz zu den Leningrad Cowboys, welche ein wenig später eine sehr magere Vorstellung ablieferten).

Lies mehr…

Tags: , , ,

Paintball @ Speedworld

Keine Kommentare »

Seit der letzten Partie Paintball (bei der Partnercash Get2Know Tour) ist ja schon wieder fast ein Jahr vergangen – viel zu lange, wenn Ihr mich fragt ;-)

Umso größer war die Vorfreude auf den heutigen Paintball-Samstag! Und wie nicht anders zu erwarten war die Vorfreude mehr als berechtigt – die Jungs haben das wirklich 1a organisiert und mehr als genug Leute zusammengetrommelt…

…herzlichen Dank an dieser Stelle an Chis & Co. die sich um Griller, Bierfaß, etc. gekümmert haben!

Lies mehr…

Tags: ,

Figurantenschulung

Keine Kommentare »

Die Idee der Figurantenschulung war jedem einmal die Möglichkeit zu geben zur Abwechslung einmal auf der “anderen” Seite des Hundes zu stehen…

Wobei der Titel Schulung nicht ganz treffend ist, da man bei einem Tag sicherlich nicht von einer Ausbildung sprechen kann. Bis man das Figurieren richtig beherrscht vergehen Jahre (ich stehe jetzt schon seit über zwei Jahren im Kostüm und würde nicht von mir behaupten, dass ich es richtig kann ;-) ) – es ging vielmehr darum einen kleinen Einblick in die Welt des Figurierens zu vermitteln.

Aber auch für uns war es wieder interessant zu beobachten wie unterschiedlich jeder mit der Stresssituation umgeht – schließlich läuft (zum Glück) nicht alle Tage ein Hund, mit der Absicht zu Beißen, auf einen zu…

Lies mehr…

Tags: , , ,

Barcelona: José James Konzert

Keine Kommentare »

Über Unlike.net bzw. deren iPhone Application stolperte ich über das Konzert von José James, welches am letzten Abend unseres Barcelona-Aufenthaltes statt fand.

Die Beschreibung von José James Stil machte uns neugierig und wir beschlossen unseren Barcelona-Urlaub mit dem Konzert ausklingen zu lassen.

Zum Glück übernahm der Hotelmitarbeiter die Buchung der Tickets – ohne dessen Hilfe wäre ich mit ziemlicher Sicherheit an der Hotline gescheitert und hätte schon vorab extra zum Auditori fahren müssen.

Mit José James habe ich auf jeden Fall eine Entdeckung gemacht – es handelt sich um einen echt interessanten und chilligen Stilmix…

…einige Titel von José James werden demnächst sicher in meiner iTunes Bibliothek zu finden sein ;-)

Lies mehr…

Tags: , , ,

Drifttraining von Audi driving experience

3 Kommentare »

Audi S4Zum Geburtstag eines Freundes hatten wir für ein Drifttraining von Audi driving experience zusammengelegt. Eigentlich waren, laut Webseite, bereits alle Termine vergriffen, doch via Telefon fand die nette Dame von Audi driving experience doch noch ein Restplätzchen, welches ich mir natürlich sofort schnappte.

Leider war dieser jedoch der absolut letzte Platz, den ich bekommen konnte – denn bereits bei der Bestellung juckte es mich auch unter den Fingern ;-) . Und nachdem ich (leider “nur” als Begleitperson) dabei war weiß ich auch wieso…

Treffpunkt war in einem Hotel, wo es nach einem Frühstück eine kleine Theorie-Stunde anstand. Neben dem Tagesablauf, ein wenig Technik und der richtigen Lenkradhandhabung gab es natürlich auch eine Nachhilfestunde in Physik um ein wenig in die Theorie des Driftens einzutauchen. Die Instruktoren bemühten sich diesen Teil möglichst kurz zu halten – denn eines war klar: hier will jeder so schnell wie möglich hinters Steuer.

Nach dem 5 Min. Fußmarsch zum Trainingsgelände waren die Autos schnell verteilt und es ging auch gleich direkt los. Jeweils zwei Teilnehmer wechselten sich am Steuer eines Audi S4 (3.0 TFSI mit 333 Pferdchen) ab. Was mich besonders freute war, dass Begleitpersonen nicht nur zusehen sondern auch mitfahren durften.

Lies mehr…

Tags: , , ,

Wiener Kaffeesieder Ball

Keine Kommentare »

Wiener Kaffesieder Ball Mittlerweile war es schon einige Jahre her, dass ich zuletzt einen Ball besucht hatte. Von Isa’s Mutter eingeladen war es nun wieder soweit, mit dem kleinen Unterschied, dass es heute zu einem Ball ging, welcher die Dimensionen meiner bisher besuchten Bälle deutlich sprängte (der größte Ball, welchen ich bis dato miterlebt hatte war der Schwebach-Ball im Austria Center).

Heute ging es zum 53. Ball der Wiener Kaffeesieder in der Hofburg – naja genau genommen in der Hofburg, den Redoutensälen und in der spanischen Hofreitschule (die Hofburg alleine hätte ja schon gereicht um das Austria Center zu übertreffen ;-) ). Jedoch unabhängig davon, wie groß der Ball auch sein möge – das Problem des Zeitmanagements betreffend der Vorbereitungen liegt wohl einfach in der Natur der Sache.

Wenn sich die Verzögerungen bei mir darauf beschränkte, dass ich mich am Nachmittag auf machte ein Smokinghemd zu kaufen, was meinen Zeitplan kaum beeinträchtigte, sah es bei meiner Begleitung ein wenig anders aus. Aber zum Zeitpunkt der Eröffnung hatten wir es dann doch geschafft – zwar nicht um selbige zu sehen, sondern viel mehr um uns auf den Weg zur Hofburg zu machen.

Lies mehr…

Tags: ,

Original WP Theme by N.Design Studio, darkened and improved by richl.com
Entries RSS Comments RSS Anmelden